Standort

Die neue Halle soll in Rebstein-Marbach gebaut werden. Rebstein-Marbach ist gut erschlossen. Von der Autobahnausfahrt Kriessern ist der Hallenstandort in 7 Minuten mit dem Auto erreichbar. Vom Bahnhof Rebstein gelangt man zu Fuss in 5 Minuten. Der Bahnhof Rebstein liegt zwischen Heerbrugg und Altstätten auf der Achse St.Gallen- Sargans.

Die Halle liegt in der Zone für Öffentliche Bauten und Anlagen unmittelbar neben dem Tennisplatz Rebstein-Marbach und den vielen Fussballfeldern des FC Rebstein. Bei Grossanlässen sollen Synergien genutzt werden mit den vorhandenen Parkplätzen des Tennisclub Rebstein-Marbach und des FC Rebstein.

Das Grundstück grenzt an die Landwirtschaftszone und ist genug weit weg von der Wohnzone, so dass Störeffekte bezüglich Lärm kein Problem geben soll.

Die Halle ist im Tal in der Fläche eingebettet umschlossen von einem Bergpanorama. Der Blick ins Vorarlberg und auf den Hohen Kasten und Säntis machen den Standort attraktiv und sollen Leute anziehen dort zu verweilen.

Peter Grüninger    076 329 98 14    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum | Datenschutz